Ehrungen Gerd Pols und Jannis Krause

Im Rahmen einer Feierstunde wurden Gerd Pols (DFB Ehrenamtspreis) und Janis Krause (DFB Jugendpreis "Junge Helden") eine besondere Ehrung zu teil.

Janis darf sich auf eine Bildungsreise nach Spanien, und Gerd auf ein Dankeschön-Wochenende in Barsinghausen freuen.

Den offiziellen Teil übernahm Kreisvorsitzender Eckehard Schütt nach der Begrüßung und Einleitung vom Vorsitzenden Michael Simon.

Eckehard Schütt ging auf die verdienstvolle Zeit der beiden Funktionsträger im SV Lilienthal Falkenberg ein.

Auch Kreisjugendobmann Helmut Schneeloch war anwesend und lobte in einer kurzen Ansprache das Wirken beider Sportler. "Es ist wichtig, dass für unsere Fußballer solche Trainer wie Gerd und Janis zur Verfügung stehen, und das sie mit viel „Herzblut“ bei der Sache sind. lobte er das Engagement der beiden Geehrten.

Jugendleiter Burkhard Wengorz ging in seinem Rückblick auf die tolle Vereinsarbeit im SV Lilienthal Falkenberg ein.
Beide gehören zur Jugendleitung und sind neben ihrer Trainertätigkeit ein wichtiger Bestandteil der gesamten Jugendarbeit im SV Lilienthal Falkenberg.
Bevor Gerd Pols zum SV Lilienthal/Falkenberg kam, spielte er im Jugend und Herrenbereich beim TV Falkenberg. Bereits in jungen Jahren war er schon im Jugendbereich aktiv. Aktuell koordiniert Gerd den Bereich in der G- und F-Junioren. Seine Aktivitäten ins Museumsdorf oder nach Bremervörde kommen bei den Kindern und Eltern sehr gut an. Weiterhin kümmert er sich um die Schulturniere der Grundschulen in der Gemeinde Lilienthal und zeigt sich verantwortlich für die Organisation für den gesamten Spielbetrieb.
Janis Krause trainiert die Altersklasse der U11 Junioren, ist delegierter für den Verein im Ortsjugendrat und vertritt die Jugend im Vorstand. Mehr geht in den jungen Jahren nicht.

Der NFV Kreis Osterholz, freut sich solche Betreuer in seinen Reihen zu wissen, und wünscht ihnen viel Spaß und Freude bei ihrer Arbeit im Sinne der Fußballjugend.

Seite zuletzt aktualisiert am: 22.06.2019

Regionale Sponsoren