Tore für einen guten Zweck

Über 500 Tore bei der E-Jugend Hallenmeisterschaft

Im November 2018 fiel der Startschuss der Fußball-Hallenkreismeisterschaften der E-Jugend Kicker des Landkreises Osterholz. „Schießt Tore was das Zeug hält,“ forderte Kreisjugendobmann Helmut Schneeloch die 9 und 10-jährigen Fußballer bei der Eröffnungsveranstaltung auf.

Diese Aufforderung hatte einen besonderen Grund. Seit nunmehr fünf Jahren steht der Hallenwettbewerb dieser Altersklasse in Niedersachsen im Zeichen der Deutschen Kinderkrebshilfe.

In allen Hallen in Niedersachsen werden von den Zuschauern, Trainern, Eltern und auch Kindern Spenden zu Gunsten der Kinderkrebshilfe gesammelt.

Wie wichtig die Unterstützung dieser Organisation ist wurde gerade in diesem Jahr im Landkreis deutlich, als der kleine Maurice schwer an Krebs erkrankte und ein Knochenmarkspender gesucht und gefunden wurde.  

Neben der Aktion der Fußballer weitere Spenden für die Typisierungsaktion von mehreren Tausend Euro gesammelt wurden.

 

 

Wie im vergangenen Jahr hat das Möbelhaus Meyerhoff als Sponsor der Kreishallenmeisterschaften der E-Jugend für jedes Tor einen Euro ausgelobt.

Die jungen Fußballer ließen sich nicht lange bitten und erzielten in den über 40 Turnieren in diesem Winter 412 Tore.

Am Freitag übergab Jens Wendelken, der Geschäftsführer des Möbelhauses Meyerhoff, den Scheck für die geschossenen Tore an den Kreisjugendausschuss.

Dankbar nahm Helmut Schneeloch den Scheck von 500 Euro vom Möbelhaus Meyerhoff entgegen.

„Es ist unserem Möbelhaus ein tiefes Anliegen Projekte dieser Art, besonders im Kinderbereich zu unterstützen,“ erklärte Jens Wendelken bei der Übergabe. „Wir werden diese Unterstützung auch gerne im nächsten Jahr fortsetzen,“ ließ er den Kreisjugendausschuss wissen.

Neben der Spende des Möbelhauses konnte der Kreisjugendausschuss aus der Sammlung bei den Turnieren weitere über 500 Euro der Spendensumme hinzufügen. Insgesamt kam eine Gesamtspendensumme von über 34.000 Euro in diesem Jahr in Niedersachsen für die Kinderkrebshilfe zusammen.

 

Neben der Spende des Möbelhauses konnte der Kreisjugendausschuss aus der Sammlung bei den Turnieren weitere über 500 Euro der Spendensumme hinzufügen. Insgesamt kam eine Gesamtspendensumme von über 34.000 Euro in diesem Jahr in Niedersachsen für die Kinderkrebshilfe zusammen

 

Kindern neue Hoffnung geben.

Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 500.000 Menschen neu an Krebs, davon 2.000 Kinder und Jugendliche. Seit 44 Jahren hilft die Deutsche Krebshilfe den Betroffenen und ihren Angehörigen.
Nach dem Motto „Helfen. Forschen. Informieren.“ fördert die Organisation Projekte zur Verbesserung der Prävention, Früherkennung, Diagnose.

Auch in diesem Winter findet wieder der E-Junioren-Cup zur Gunsten der Deutschen Kinder Hilfe statt.

Tore für den guten Zweck
„Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr heute Tore am Fließband schießt. In jedem Spiel 10 und mehr. Aber lieber ein 5:5 als ein 10:0,“ fordert der Kreisjugendobmann die 9 und 10 jährigen Fußballer vor jedem Turnier der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft auf.
Diese Aufforderung hat einen guten Grund.
Das Möbelhaus Meyerhoff aus Osterholz hatte sich nicht nur bereit erklärt die Medaillen für die Spieler der Endrundenteilnehmer der Hallenfußballkreis-
meisterschaften der E-Junioren Fußballer zu spendieren, sondern das Möbelhaus Meyerhoff spendierte auch für jeden erzielten Treffer einen Euro. 

Dieses Geld kommt nun dem Projekt des Niedersächsischen Fußballverbandes zur Unterstützung der Deutschen Kindekrebshilfe zu Gute.


 

 

Bilder vom Eröffnungsturnier

Seite zuletzt aktualisiert am: 29.05.2019

Regionale Sponsoren